manor house schwyz

Das um 1607 erbaute Herrenhaus Sedleren wird seit 1848 von der Besitzerfamilie bewohnt. Mit den angesetzten An- und Umbauarbeiten wandelt sich das Objekt von einem 'Grossfamilienhaus' zu einem Wohnhaus mit 4 Mieteinheiten. Der Umgang mit dem geschichtlichen Erbe sowie dem Bauen ausserhalb der Bauzone basierte auf einer intensiven Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege.

Ein grosszügiger Anbau mit Treppen zum Garten ermöglichte eine Loggia im 1. und einen Balkon im 2. Obergeschoss. Die äussere Materialisierung aus sandgestrahltem Misaporbeton und dem aufgesetzen Körper mit Holzverschalung nehmen Bezug auf die Ökonomiebauten und die bestehenden Steinmauern.

Im Wohnhaus wurde auf der Ostseite ein neuer Hauszugang geschaffen. Im Zuge der Restaurations- und Rekonstruktionsarbeiten wurde aus 3 abgetrennten Zimmern der urspüngliche Gartensaal wieder hergestellt. In den Obergeschossen konnten die historischen Zimmer in den Originalzustand zurückgeführt und die Wandmalereien sowie Stuckaturen renoviert werden. In allen Einheiten wurden neue Küchen und Bäder integriert.

Project Herrenhaus Schwyz
Place Sedlerengasse, Schwyz
Type Umbau
Use Wohnhaus
Build 2016

Photography Bildreich Martina Issler
Photography b/w Frederich Steenkamp

eden am bach the growing house